Shiatsu + Kaido

Shiatsu - Ihr Kontrapunkt zum Alltag

Shiatsu + Kaido

Kaido - Kreislauf der Kräfte
previous arrow
next arrow
Slider

Kaido-Business ist ein Kursangebot, das sich an Arbeitgeber richtet; z. Bsp. im Rahmen des jeweiligen Gesundheitsmanagements.

Es ist  d a s  Angebot, um nichts weniger als den dominanten Lebensraum der Arbeit in seiner Belastungsqualität zu verändern und für alle zu einem aus zwischenmenschlicher Sicht besseren zu machen.

Empathie ist eine  d e r  Voraussetzungen für Teamgeist, das Funktionieren des Teams, Solidarität und das Erkennen des Ich im Spiegel der Umwelt. Auf dieser Prämisse ist Kaido-Business aufgebaut. Mit seiner überwiegend praktischen Ausrichtung ist es geradezu eine „Empathie-Schule“ . Die Teilnehmer profitieren davon in jeglicher Beziehung; sowohl in ihrem Arbeitsumfeld als auch in ihrem privaten Leben.

Sie wollen das Betriebsklima verändern und wissen nicht wie, Sie wollen einen zwischenmenschlichen Impuls in Ihre Schulung einbauen oder Sie wollen einer Tagung eine unerwartete Wendung geben. Lassen wir also für alle spürbar den vielen Worten beeindruckende Taten folgen.

Rufen Sie mich an, und schildern Sie Ihr Vorhaben. Gemeinsam beraten wir dann das gemeinsame Vorgehen.

 

 

So sieht es aus

Vergegenwärtigen wir uns, wie oft alleine die Bezifferung von 9 Stunden nicht reicht, um die Dichte eines Arbeitstages zu fassen. Rechnen Sie nach; gerade diese Ballung an Zeit macht unsere Hauptlebenszeit (in unseren besten Jahren) aus. Führen wir uns also die Verantwortung vor Augen, die wir als Arbeitgeber und Mitmensch haben – ganz im Sinne des Flügelschlags, welcher einen Hurrikan auslösen könne – oder eine frühlingshafte Brise!

 

 

Das ist das Dilemma

Nehmen wir beispielsweise den Fall an, dass ein Arbeitgeber, wie es schon vielerorts üblich ist, seinem Personal mit überwiegend sitzender Bürotätigkeit, die Möglichkeit zukommen lässt, innerbetrieblich die Dienste eines externen Physiotherapeuten an einem wöchentlich verabredeten Zeitpunkt in Anspruch zu nehmen. Und nehmen wir an, dass ein Mitarbeiter mit beispielsweise sich ausgerechnet und gerade jetzt verschärfenden Nackenbeschwerden eben auch genau jetzt die Hilfe dieses Physiotherapeuten bräuchte. Der käme aber erst übermorgen! Warten? Wie hält der betroffene Mitarbeiter das aus? Nach der Arbeit einen Physiotherapeuten aufsuchen? Dessen letzter Termin ist wahrscheinlich vergeben. Durchhalten? Zähne zusammenbeißen?

Die Qualität der Arbeit leidet!  Dieser Mitarbeiter fällt eventuell morgen aus! Kollegen müssen das Unerledigte übernehmen! Das Team ist genervt. Die Kundschaft versteht nicht, was los ist ... Was nun ...?

Es geht noch weiter! Auf der privaten Ebene! Der Lebenspartner oder die Familie leidet unter dermit nach Hause gebrachten Stimmung, auch hier können die anstehenden Aufgaben nicht ausreichend bewältigt werden. Vorwürfe werden gemacht und Schuld wird zugewiesen, Erfolge fehlen, Misserfolge und Konflikte entstehen, die Nächte werden zur Tortur, Tage werden lustlos begonnen. Nichts wird so besser. Teufelskreise entstehen. U.s.w. u.s.f..

 

 

Was kann man tun?

Nun ist es eine Binsenweisheit, dass akuten körperlichen Problemen, die aus Überlastung, Monotonie der Bewegungsabläufe und Haltungsdefiziten resultieren, am wirkungsvollsten durch die Unmittelbarkeit der Intervention geholfen wird – eine Art "Erster Hilfe" ist gefragt. Dasselbe trifft  auch auf seelische Probleme zu – meistens gehen Physisches und Psychisches Hand in Hand. Mit Kaido-Business gewährt der Mitarbeiter seinem betroffenen Kollegen und Mitmenschen diese unmittelbare, erste Hilfe in Form von Zuwendung durch einfachste Massage! Es gibt kein wirksameres Mittel – im besten Falle haben Sie diese Erfahrung schon gemacht!

 

 

Wie das geht?

Also, Massage ist das wohl wichtigste Werkzeug des Physiotherapeuten. Jedoch sind grundlegende, effiziente Kenntnisse auf dem Gebiet der Massage kein Geheimnis. Lassen Sie mich die Analogie zur allseits bekannten "1. Hilfe" herstellen: Mund-zu-Mund-Beatmung und Herz-Rhythmus-Massage sind auch nicht den Ärzten vorbehalten. Wenn also grundlegende Kenntnisse in Massage nicht nur überaus nützlich, sondern auch von jedem ausführbar sind, dann liegt es noch nahe, dass sie an jeden „für den Notfall“ zu dessen Gebrauch vermittelt werden.

Natürlich ist es nicht dasselbe, wenn im Rahmen eines Arbeitsunfalls 1.-Hilfe-Kenntnisse gefragt sind, aber in unserem Falle beispielsweise „nur“ ein Krampf oder ein Kopfschmerz gelöst werden soll bzw. gelindert werden kann. Trotzdem geht es ja um etwas! Es geht um vielleicht 10 min Arbeitsausfall durch Anwendung von Kaido-Business im Verhältnis zu eventuellem tageweisem Arbeitsausfall, nur weil es an Kaido-Business-Kenntnissen fehlte.

 

 

Unter diesen Bedingungen

Keine Sorge, wenn ich hier von Massage sprechen, sollten Sie nicht das Bild von der allseits bekannten Massageliege und duftendem Massageöl in den Sinn bekommen! Vielmehr geht es bei Kaido-Business um Massage im direkten Arbeitsumfeld: am Arbeitstisch und auf Arbeitsstuhl, eventuell eine Yogamatte – all das ist völlig ausreichend. (Dr. Müller-Wohlfahrt vom FC Bayern München hatte auch nie eine Massageliege auf den Rasen tragen lassen und konnte trotzdem so oft helfen.)

 

 

So simpel

Und ja, es sind also essentielle Massagekenntnisse (auf der Grundlage von japanischem Shiatsu), die unsere Mitarbeiter „überformen“ und zu einem empathischeren, bewußteren, solidarischeren, gesünderen, .. Mitmenschen werden lassen und uns in Situation der Not helfen. Massage! - es gibt kein zweites Handlungsfeld, das so sehr am Mitmenschen dran ist! Es gibt kein zweites Handlungsfeld, das vergleichbar wirksam simultan unsere Leistungsfähigkeit, unsere Mitmenschlichkeit und unsere Selbsterkentniss befördert.

 

 

Warum nochmal?

Als betriebliches Gesundheitsmanagement haben sich in den letzten Jahren all jene Maßnahmen durchgesetzt, die im wesentlichen auf die Erhaltung der Arbeitskraft der Mitarbeiter im Sinne des Gesundseins und -bleibens gerichtet sind. Diesbezügliche Unternehmungen der Arbeitgeber sind noch recht heterogen. Jedoch im Zuge der Überschaubarkeit, der „Massgeschneidertheit“ der Belegschaft und des Knappwerdens „spezialisierter humaner Resourcen“ haben die verschiedenen Arbeitgeber erkannt, wie wichtig es ist, den Arbeitnehmer nicht nur zu fordern und zu fördern, sondern auch zu binden und zu schonen und zu stärken. Der Gesetzgeber hat die Bedeutung dieser Bemühungen erkannt und versucht z.B. steuerlich zu fördern: siehe §§ 20a,b SGB V.

 

 

Das Ergebnis

Kaido-Business, versetzt nun also Ihre Mitarbeiter nach einer 2-maligen Schulung in die Lage sich in Situationen aussergewöhnlicher Beanspruchung und Belastung gegenseitig helfen zu können. Teamgeist, Arbeitsfreude, Belastbarkeit u.v.a.m. werden positiv beeinflusst – dank Kaido-Business.

 

 

Buchen Sie Kontrast!

Idealerweise buchen Sie einen halbstündigen Impulsvortrag als Kontrapunkt zu einer beliebigen Veranstaltungen Ihrer Firma bzw. Ihrer Einrichtung. Auf diese Weise kann Interesse sondiert und die o.g. 2-malige Schulungsveranstaltung geplant werden.

Website durchsuchen

Kontakt

Kaido-Shiatsu

Kai Müller
Zum Gänsewall 2
06844 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340 85070740
E-Mail: kontakt@kaido-shiatsu.de

So finden Sie zu mir